Datenschutz

Wir nehmen Datenschutz ernst

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Mittels dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

Verantwortliche Stelle:
Neumarkter Lammsbräu Gebr. Ehrnsperger KG
Amberger Str. 1
D-92318 Neumarkt
Tel.: 09181 / 404 0
E-Mail: info@lammsbraeu.de

Datenschutzkontakt

Alle Interessenten und Besucher unserer Internetseite erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter: datenschutz@lammsbraeu.de

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Daten mittels derer eine Person identifiziert werden kann. Diese können z.B. Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse sein. In einigen Fällen benötigen wir Ihren Namen und Adresse sowie weitere Informationen, um Ihnen die gewünschte Dienstleistung oder Interaktion mit unseren Angeboten anbieten zu können.

Das Gleiche gilt für den Fall, dass wir Sie auf Wunsch mit Informationsmaterial beliefern bzw. wenn wir Ihre Anfragen beantworten.

Wenn Sie einen unserer Services nutzen, verarbeiten wir immer nur die Daten die notwendig sind, um Ihnen unseren Service bieten zu können. Möglicherweise fragen wir Sie nach weiteren Informationen, die aber freiwilliger Natur sind. Dies ist in jedem Fall entsprechend gekennzeichnet.

Verarbeitung personenbezogener Daten beim Websitebesuch

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP-Adresse Ihres Endgeräts, den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Diese Informationen sind für die technische Übertragung der Webseiten und den sicheren Serverbetrieb zwingend erforderlich. Eine personalisierte Auswertung dieser Daten erfolgt nicht. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an einem technisch sicheren und einwandfreien Seitenbetrieb.

Die o.g. Daten können anonymisiert und lediglich für statistische Zwecke bzw. dafür verwendet werden, unsere Internet- und Onlinedienste zu verbessern. Die anonymisierten Daten werden getrennt von personenbezogenen Daten verarbeitet.

Cookies bzw. Analyse- und Trackingtools, Art. 6 Abs. 1 S. 1 Lit. A, F EU-DS-GVO

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern wir möglicherweise Informationen in Form von Cookies auf Ihrem Endgerät. Cookies sind kleine Dateien, die von einem Internetserver an Ihren Browser übertragen und auf der Festplatte Ihres Endgeräts gespeichert werden.

Die Rechtsgrundlage hierfür bildet Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO, im Falle von für den Betrieb der Webseite technisch notwendigen Cookies bildet unser berechtigtes Interesse an einem technisch sicheren und einwandfreien Seitenbetrieb, Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO, die Rechtsgrundlage.

Weitere Informationen zu der Speicherdauer und der Funktionsweise erhalten Sie in unserem Consent Management Tool. Dort können Sie auch Ihre einmal erteilte Einwilligung widerrufen oder Anpassungen an Ihrer Auswahl vornehmen.

Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion

Wir setzen auf unserer Webseite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir verwenden auf unserer Website Google-Analytics mit dem Zusatz “gat._anonymizeIp”. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen werden Ihre Daten ungekürzt in die USA übertragen und dort anonymisiert. Um den Transfer von Daten an Google in die USA datenschutzrechtlich abzusichern, hat sich Google nach dem Transatlantic Data Privacy Framework zertifiziert, sodass ein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau angenommen werden darf.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auf diese Weise erzeugte Daten werden uns stets anonym zur Verfügung gestellt, sodass wir keine Rückschlüsse auf Sie persönlich ziehen können. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an, welches Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu der von Ihnen aufgerufenen Websites erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zur Installation des Browser Add-on erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wenn Sie unsere Seite über ein mobiles Endgerät (Smartphone oder Tablet) besuchen, müssen Sie stattdessen unser Einwilligungsmanagement aufrufen, um das Tracking durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu unterbinden. Dies ist auch generell und unabhängig von Ihrem Endgerät als Alternative zu o.g. Browser-Add-On möglich. Durch Klicken des Links wird ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser gesetzt, das nur für diesen Browser und diese Domain gültig ist. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, wird auch das Opt-Out-Cookie gelöscht, so dass Sie den Link erneut klicken müssen. Bitte beachten Sie, dass Sie entsprechende Einstellungen für jedes Endgerät vornehmen müssen, mit dem Sie unsere Seiten aufgerufen haben bzw. aufrufen.

Sofern Sie zugestimmt haben, dass Ihr Browserverlauf von Google mit Ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifende Werbung („Remarketing“) zu erstellen. Dazu werden von Google Analytics zunächst auf unserer Website Ihre Google-authentifizierte ID erfasst, die mit Ihrem Google-Konto verknüpft sind (also personenbezogene Daten). Anschließend wird von Google Analytics Ihre ID vorübergehend mit Ihren Google Analytics-Daten verknüpft, um unsere Werbung im Hinblick auf aus unserer Sicht relevante Zielgruppen zu optimieren. Auf diese Weise kann Ihnen Google Werbeanzeigen, die wir schalten auch auf Endgeräten anzeigen, die Sie bislang nicht benutzt haben, um unsere Seite zu besuchen.

Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie dies durch entsprechende Einstellungen im Bereich “Mein Konto” Ihres Google-Kontos abstellen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO. Eine Datenverarbeitung erfolgt erst, sofern Sie uns hierfür Ihre Einwilligung erteilt haben.

Google Doubleclick

Doubleclick by Google ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Doubleclick by Google verwendet Cookies, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Cookies enthalten nach Angabe von Google keine personenbezogenen Informationen. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist nach dem Transatlantic Data Privacy Framework zertifiziert, sodass bei einer Datenübermittlung in die USA davon ausgegangen werden darf, dass ein der EU vergleichbares Datenschutzniveau angenommen werden darf. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nach Angaben von Google nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt – keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenführen.

Sie können die Speicherung der Cookies auch durch entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link unter dem Punkt DoubleClick-Deaktivierungserweiterung verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO. Eine Datenverarbeitung erfolgt erst, sofern Sie uns hierfür Ihr Einverständnis erteilt haben.

Facebook

Wir haben auf unserer Webseite Inhalte des sozialen Netzwerkes Facebook eingebunden, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”). Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DS-GVO.

Bei Aufruf unserer Seiten wird Ihnen die Möglichkeit angezeigt, Facebook-Inhalte zu aktivieren. Erst nach erteilter Einwilligung und nur dann wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Der Inhalt wird dann von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Dabei werden Daten an Facebook übertragen, insbesondere Ihre IP-Adresse und die Information, welche Seite Sie gerade besuchen. Auf diese Weise geben Sie Facebook Auskunft über Ihr Surfverhalten. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook trotz erteilter Einwilligung die Daten mit Ihrem bestehenden Facebook-Konto verknüpft, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Wir weisen Sie weiterhin darauf hin, dass dabei Ihre Daten außerhalb der Europäischen Union, bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden können. Über eine Zertifizierung von Meta, dem Mutterkonzern von Facebook, nach dem Transatlantic Data Privacy Framework, darf dabei ein der EU vergleichbares Datenschutzniveau angenommen werden.

Instagram

Sofern Sie hierzu über unser Consent-Management einwilligen, binden wir auf unserer Website ein Plug-In des sozialen Netzwerk Instagram (Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA) ein, Diese erkennen Sie am Instagram-Logo auf unserer Website.

Wenn Sie das Plug-in aktivieren, wird eine Verbindung von Ihrem Browser zu den Servern von Instagram hergestellt. Dadurch werden an Instagram Ihre IP-Adresse und die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben, übertragen und auf Servern von Instagram in den USA verarbeitet. Wenn Sie bei Instagram in Ihren Account eingeloggt sind, kann Instagram diese Information Ihrem Account zuordnen und Sie können den Instagram-Button anklicken und so die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Instagram-Account teilen und speichern sowie ggf. Ihren Kontakten auf Instagram anzeigen.

Wenn Sie sich bei Instagram vor dem Besuch unserer Website ausloggen und Ihre Cookies löschen, werden nach den uns von Instagram vorliegenden Informationen bei der Aktivierung des Plug-ins keine Daten über den Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Instagram zugeordnet.

Instagram hat sich nach dem Transatlantic Data Privacy Framework zertifiziert, sodass hinsichtlich der Datenübermittlung an und -Verarbeitung durch Instagram von einem mit der EU vergleichbaren Datenschutzniveau ausgegangen werden darf.

Informationen zum Datenschutz bei Instagram können Sie unter https://help.instagram.com/519522125107875 abrufen. Die Privatsphäre-Einstellungen von Instagram können Sie über https://help.instagram.com/196883487377501 erreichen.

Hubspot

Auf unserer Website benutzen wir HubSpot, eine Software der HubSpot Inc., 25 First Street, 2nd FloorCambridge, MA 02141, USA. Im Rahmen des Einsatzes dieser Software wird sogenanntes Inbound-Marketing betrieben. Die Software hilft uns u.a. mittels statistischer Analysen und Auswertung des protokollierten Nutzerverhaltens, unsere Marketing-Strategie zu optimieren. Zu diesem Zweck setzt Hubspot Cookies ein. Die Speicherung der Cookies können Sie durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern bzw. die bereits gespeicherten Cookies löschen, wenn Sie eine weitere Verarbeitung durch HubSpot unterbinden möchten. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Falle die auf unserer Website bereitgestellten Services möglicherweise nicht vollumfänglich nutzen können.

Die HubSpot Inc. hat sich nach dem Transatlantic Data Privacy Framework zertifiziert. Dadurch darf hinsichtlich der Übermittlung von Daten an HubSpot in die USA und die dortige Verarbeitung durch HubSpot ein der EU vergleichbares Datenschutzniveau als gewährleistet angenommen werden.

Weiterführende Informationen zu Hubspot finden Sie in den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzinformationen der HubSpot Inc. unter http://www.hubspot.com/terms-of-service und bzw. unter http://www.hubspot.com/privacy-policy.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO. Eine Datenverarbeitung erfolgt erst, sofern Sie uns hierfür Ihr Einverständnis erteilt haben.

Youtube

Unsere Webseite nutzt Plugins des von Google betriebenen Dienstes YouTube. Betreiber des Dienstes ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie nach Angaben von YouTube/Google verhindern, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Google hat sich nach dem Transatlantic Data Privacy Framework zertifiziert. Dadurch kann hinsichtlich der Übermittlung von Daten an Google in die USA und die dortige Verarbeitung durch Google ein der EU vergleichbares Datenschutzniveau als gewährleistet angenommen werden.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO. Eine Datenverarbeitung erfolgt erst, sofern Sie uns hierfür Ihr Einverständnis erteilt haben.

Links zu anderen Anbietern

Unsere Webseite enthält – deutlich erkennbar – auch Links auf die Internet-Auftritte anderer Anbieter. Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Newsletter (Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO)

Auf unserer Webseite kann ein kostenfreier Newsletter abonniert werden. Die bei der Newsletter-Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse sowie Ihr Name werden für den Versand des personalisierten Newsletters verwendet.

Hierbei wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, indem Sie ausschließlich eine E-Mail-Adresse und einen Name angeben müssen, was entsprechend gekennzeichnet ist. Aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung wird bei Bestellung des Newsletters auch Ihre IP-Adresse verarbeitet.

Für den Versand von Newslettern per E-Mail verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren. Das heißt, Sie erhalten nur dann Werbung per E-Mail, wenn Sie zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Dies geschieht, indem wir Ihnen eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter an diese E-Mail-Adresse erhalten möchten.

Im Rahmen des Newsletter-Versandes messen und werten wir Ihr Nutzerverhalten (z.B. Zustellungs-, Klick- und Öffnungsrate) regelmäßig aus, um hierdurch unseren Newsletter-Service im Bereich Inhalt und Versand ständig für Sie zu optimieren. Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter stimmen Sie dieser Nutzeranalyse zu.

Sie können selbstverständlich das Abonnement jederzeit über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit beenden und somit Ihre Einwilligung widerrufen.

Sicherheit

Wir haben technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. All unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.

Wann immer wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten werden diese verschlüsselt, bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess.  

Welche Daten werden verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

Wir verarbeiten Daten, die wir im Rahmen der Vertragsanbahnung, -Durchführung oder–Abwicklung oder auf Grund von Einwilligungen von Ihnen erhalten haben, aus rechtlichen Gründen verarbeiten müssen oder zu deren Verarbeitung wir auf Grundlage berechtigten Interesses befugt sind. Diese Daten erhalten wir in aller Regel direkt von Ihnen selbst.

Personenbezogenen Daten:

Personenbezogene Daten sind alle Angaben, anhand derer eine Person identifiziert werden kann. Auf unserer Website können Daten, über die schon in den vorherigen Abschnitten dieser Datenschutzerklärung genannten Fällen auch in nachfolgend dargestellten Zusammenhängen verarbeitet werden:

Bei Personen, die unsere Kontaktformulare ausfüllen, verarbeiten wir in jedem Fall und als verpflichtende Angaben des Nutzers eine E-Mail-Adresse und die an uns übermittelte Nachricht. Zudem können Personen, die über unser Kontaktformular auf uns zukommen, Ihren Vor- und Nachnamen, sowie eine Postanschrift angeben, wenn Sie eine persönliche Interkation oder eine postalische Reaktion wünschen.

Bei Personen, die sich für unseren Newsletter anmelden, können wir die E-Mail-Adresse und den Namen verarbeiten. Dies geschieht zum Zweck des Newsletter-Versandes.

Bei Personen, die Ihren Getränkehandel oder Ihren Gastronomiebetrieb in unserem Bezugsquellenfinder registrieren lassen möchten, verarbeiten wir als verpflichtend zu erteilende Angaben den vollständigen Namen (einschließlich Anrede) und die E-Mail-Adresse des Ansprechpartners, sowie auf freiwilliger Basis Angaben dazu, ob es sich bei dieser Person um den Inhaber oder Geschäftsführer des Unternehmens handelt. In Bezug auf das Unternehmen, welches als Bezugsquelle registriert werden soll, verarbeiten wir eine Information dazu, ob es sich um einen Getränkehandel oder einen Gastronomiebetrieb handelt, die Firma, Adresse, Website, sowie die eine Angab dazu, ob es ich um einen Großhändler handelt. Insbesondere in Fällen, in denen es sich dabei um ein Einzelunternehmen handelt, liegen damit zugleich auch personenbezogene Daten vor.

Bei Personen, die an Gewinnspielen teilnehmen, können wir sämtliche gemäß den jeweiligen Teilnahmebedingungen erforderlichen Daten, sowie ggfs. darüber hinaus mögliche freiwillige Angaben verarbeiten. Erforderlich für die Teilnahme ist in der Regel die Angabe einer E-Mail-Adresse (für eine etwaige Gewinnberechtigung) und eines Namens.

Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre Daten im Einklang mit den Bestimmungen des anwendbaren Datenschutzrechts und insofern

  • zur Erfüllung von (vor-)vertraglichen Pflichten
  • zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen
  • zur Wahrung berechtigter Interessen
  • im Rahmen und auf Grundlage Ihrer Einwilligung

 

Verarbeitung personenbezogener Daten zu Werbezwecken und Widerspruchsrecht

Wir können ein berechtigtes Interesse daran haben, die E-Mail-Adresse, die Sie bei einem Vertragsabschluss angegeben haben, zur einmaligen oder gelegentlichen Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen zu nutzen. Diese Informationen können wir Ihnen übermitteln unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, haben Sie das Recht, dieser Datenverarbeitung jederzeit ohne Angaben von Gründen zu widersprechen. Dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit der Direktwerbung in Verbindung steht.

Wenn Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung widersprechen, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch ist kostenlos und kann formfrei erfolgen, gerne an: datenschutz@lammsbrau.de.

Für den Fall, dass wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Wer erhält meine Daten?

Wenn wir einen Dienstleister im Sinn einer Auftragsverarbeitung einsetzen, also einen rechtlich selbständigen Dritten mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beauftragen, bleiben wir dennoch für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten. Die von uns beauftragten Auftragsverarbeiter erhalten Ihre Daten, sofern sie die Daten zur Erbringung der jeweiligen Leistung benötigen. Es handelt sich bei diesen Dritten z.B. um IT- Dienstleister, die wir für Betrieb und Sicherheit unseres IT-Systems benötigen.

Bei Vorliegen einer gesetzlichen Verpflichtung sowie im Rahmen der Rechtsverfolgung können zudem Behörden und Gerichte Empfänger Ihrer Daten sein. Darüber hinaus können zum Zweck der Vertragsanbahnung und -erfüllung, der Verfolgung unserer berechtigten Interessen oder in sonstigen datenschutzrechtlich legitimierten Fällen sonstige Dritte, wie etwa Versicherungen, Banken, Auskunfteien oder Auditoren Empfänger Ihrer Daten sein.

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten Ihre Daten bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung oder bis zum Ablauf der geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (etwa aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung, Heimgesetz oder Arbeitszeitgesetz), darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden. Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligung verarbeiten, verarbeiten wir diese (vorbehaltlich von Rechtspflichten) längstens bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage berechtigter Interessen verfolgen, verarbeiten wir Ihre Daten (vorbehaltlich Rechtspflichten) längstens, bis Sie der Verarbeitung widersprechen.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland übermittelt?

Grundsätzlich werden von uns keine Daten an ein Drittland übermittelt. Eine Übermittlung findet im Einzelfall nur auf Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission, Standardvertragsklauseln, sonstiger geeigneter Garantien oder Ihrer ausdrücklichen Zustimmung statt. Datenübermittlungen insofern erfolgen beispielsweise, wenn Sie uns die Nutzung bestimmter Cookies (wie im entsprechenden Abschnitt beschrieben) gestatten.

Welche Rechte habe ich als betroffene Person?

Wenn wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, gelten Sie als so genannte „betroffene Person“. Als betroffene Person haben Sie nach Maßgabe des Datenschutzrechts das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht darauf, keiner ausschließlich oder vollständig automatisierten Entscheidungsfindung unterworfen zu werden (solche Entscheidungen erfolgen bei uns nicht). Sie können diese Rechte über jeden Kontaktweg bei uns geltend machen, gerne über datenschutz@lammsbraeu.de.

Zudem steht Ihnen das Recht auf Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu, das Sie bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde an Ihrem Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort, unserem Geschäftssitz oder am Ort des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen können.

Bin ich zur Bereitstellung von Daten verpflichtet? 

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten ist in aller Regel erforderlich, wenn Sie einen Vertrag mit uns eingehen wollen. Wenn Sie uns die zu diesem Zweck objektiv erforderlichen Daten nicht oder nicht vollständig zur Verfügung stellen, werden wir den Abschluss des Vertrags in der Regel ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und folglich beenden müssen.

Sofern Sie in sonstiger Weise mit uns in Kontakt treten oder einen unserer Services in Anspruch nehmen wollen (z.B. Kontaktformular, Bezugsquellenfinder), kann es gegebenenfalls erforderlich sein, uns bestimmte Daten zur Verfügung zu stellen. Sofern Sie uns hier keine oder nicht (mehr) alle objektiv erforderlichen Daten zur Verfügung stellen, können Sie unseren Dienst möglicherweise nicht (mehr) oder nicht (mehr) uneingeschränkt nutzen.

Sofern Sie uns keine Daten über das Internet zur Verfügung stellen möchten, bieten wir Ihnen gerne die Kontaktaufnahme per Telefon oder auf dem Postweg an.